• Stronghold – beschützt euer Land um alle Kosten

    vom PC Game zum MMO

     

    Ein Spiel mit dem Namen Stronghold wurde zum ersten Mal 1993 von Stormfront Studios entwickelt. Es ist das erste Echtzeit Strategie Spiel, das sich in drei Dimensionen abspielt. Der Sinn ist es sein Königreich auszubauen und Fremde Länder zu erobern. Dafür muss man seine Ressourcen richtig bewirtschaften. Feindliche Einheiten sowie Drachen versuchen den Frieden zu stören und werden von Spieler bekämpft. Das Ziel ist von der Auswahl der Charaktere bedingt. Je nachdem, stellt man sich auf Wirtschaft, Kampf oder beides ein.

    Doch obwohl verschiedene Zeitschriften wie PC Games und PowerPlay das Spiel sehr gut bewertet haben, ist es Synonym zu einer Gleichnamigen Spielserie eines anderen Entwicklers geworden. Im Jahre 2001 schaffte es Firefly Studios, mit Kooperation von MacSoft, den ersten Teil der Serie zu Entwickeln und GodGames zusammen mit Take2Interactive veröffentlichten das Spiel.

    Stronghold vom ersten Teil zur Kooperation mit Bigpoint

    Stronghold 1

    Das Spiel läuft im England des Mittelalters ab. Vier Herzöge haben sich gegen den König verschworen und Ihn gefangen genommen. Die Spielfigur ist hierbei der Sohn eines Friedenmissionars, der von den korrupten Herzögen getötet wurde. Dabei ist das ganze Land in Anarchie verfallen und man soll es schaffen in 21 Kampagnen die Vier zu besiegen, und den Tod des Vaters rächen.

     

    Wichtige Rolle spielt hier die Wirtschaft. Man muss seine Ressourcen richtig verwalten, um Kampftruppen aufbauen zu können. Wie in allen klassischen Strategie Spielen, gibt es Holzfäller, Steinmetzen und verschiedene Felder für die Nahrung. Auf Ehre und Rum ist auch zu achten, so dass die Bürger die Burg nicht verlassen.

    Alternativ zu den Hauptkampagnen, kann man auch eine Wirtschaftsimulation, oder individuelle Kriegskampagnen spielen.

    Stronghold Crusader

    Stronghold CrusaderSchon ein Jahr danach, in 2002, kam der zweite Teil zur Serie. Es spielt sich in den Wüsten des Orients ab, wobei man aussuchen kann ob man ein Europäischer Fürst, oder ein arabischer Scheich sein will. Der Spieler wählt in zwei Kreuzzugmärsche, etwa 80 Missionen spielen. Zwischen den Charakteren sind auch alte Bekannte aus dem ersten Teil zu finden.

     

    Stronghold Warchest

    In 2003 wurde eine Erweiterung zum zweiten Teil der Serie veröffentlicht. Zwar ist das Spiel nur in Nordamerika erschienen, Dabei sind acht neue Charaktere zu spielen und 30 neue Missionen.

    Stronghold 2

    Stronghold 2Ganze drei Jahre hat es gedauert, bis Firefly Studios einen neuen Teil entwickelte. Es heißt zwar Stronghold2 ist aber der dritte Teil der Spielserie.

     

    Eigentlich hat sich das Spiel in sich kaum, zu Stronghold der ersten teil, geändert. Es kamen ein Paar Funktionen wurden zugefügt, die dem Spieler mehr Herausforderung bieten sollten. Das sind zum Beispiel mehr Elemente in der Bestrafung und das der Bau von Kirchen, je nach bedarf, eine wesentliche größere Rolle bei den Beliebtheitspunkten hat. Um es noch schwieriger zu machen, hat firefly die Ehre eingeführt. Söldner die man arrangieren kann, gibt es hier, kommen aber schon aus dem zweiten Teil, den Stronghold Crusader. Stronghold2 Deluxe ist eine Erweiterung, bei der man mehrere Belagerungsmodi spielen kann.

    In diesem Teil der Spielserie, hat Fitrefly eine eigene Grafik-Engine entwickelt. Sie nannten Sie Dragonfly und sie ermöglichte es das Spiel in einer drehbaren 3D Ansicht zu spielen. Natürlich ist hier die Grafik auch besser, im Vergleich zu deren Vorgängern.

    Stronghold Legends

    Stronghold LegendsKaum ein Jahr später kommt Teil Nummer Vier. Die zu komplizierte Spielweise, die in Stronghold Legends, dem Spieler das Leben schwer machten, wie Plagen und Diebstähle, beeinflussten hier weniger den Spielablauf. Dazu basiert das Spiel auf demselben Prinzip, nur wurde der Ablauf auf Legendäre Namen gebaut.

     

    Es gibt drei Legenden die man Spielen kann. Dabei muss man die Legenden der Reihe nach Spielen. Sie Teilen sich in drei Schwierigkeitsbereichen auf. Leicht, Mittel und Schwer. Und die Namen zu den Legenden sind: König Artur, Eis und Böse.

    Bei der ersten versteht sich von selbst um welche Legende es geht. Bei der zweiten handelt es sich um Dietrich von Bern und den Legenden im Norden. Die Dritte spielt um Vlad den Pfäler.

    Um von der zweiten Legende spielen zu können, muss man zwei Kampagnen gespielt haben. Genauso muss man auch in der zweiten ein paar Missionen erledigt haben, bevor sich die neue öffnet.

    Stronghold Crusader Extreme

    Stronghood Crusader ExtremeMit der zweiten Auflage des Crusaders Spiels, hat Firefly nur Verbesserungen durchgeführt. Auch einige Funktionen von Stronghold Warchest, wurden hier integriert. Die Verbesserungen zeichnen sich mit den Aufbau der Armee auf, das man über neue Gebäude erreichen kann, da hier die Schlachten mit mehreren Tausend Einheiten zustande kommen. Auch kann man in der Extreme Edition ganze 20 Missionen im Extremkreuzzug durchspielen.

    Stronghold 3

    Stronghold 32008 kam der sechste Teil raus. Die Handlung vom Spiel, geht um einen Herzog aus dem ersten Teil, der den Kampf überlebt hat und sich rächen will.
    Das Spiel läuft in drei sich aufbauenden Missionen ab. In der ersten geht es um die Militärkampagne, bei der der Herzog mit seinen Söhnen sein Rachezug plant. in der zweiten muss die verwüstete Wirtschaft wieder hergestellt werden, also die Wirtschaftskampagne und in der Dritten ist auch ein Nachfolger der ersten. Sie heißt Blackstaff Kampagne und hier wird der Rückschlag gespielt. Blackstaff ist der General der sich auf den weg macht den Herzog und seine Nachfolger zu beseitigen. D.h. im eigentlichen Sinne spielen die zwei letzten Kampagnen zeitlich nebeneinander, werden aber der Reihe nach gespielt.

    Zu den neuen Funktionen im Spiel, gibt es optische Features, wie Wetter, Nacht und Tag, Gebäude kann man beim Bau in allen Himmelsrichtungen drehen. Auch werde hier die Ressourcensammlung abhängig von der Entfernung zum Bergfried.
    Als Engine benutzte Firefly hier die Deutsche Vision-Engine von Trinigy. Daduch wurden die Grafik Effekte verbessert.

    Es kam auch eine Gold Edition, die neue Burgen und weitere Kampagnen haben.

    Das MMO Stronghold Kingdoms

    Stronghold Kingdoms

     

     

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *